< Filmfest Sehpferdchen

1. Platz beim bundesweiten Mathematik-Wettbewerb

13.02.2014 14:59 Alter: 3 Jahre

Hannover/Berlin – Helle Knobel-Köpfe: Die Klasse „Wombats“ der Glocksee Schule hat beim bundesweiten Wettbewerb „Mathe im Advent“ den 1. Platz gewonnen.


Stolze Sieger: Die Klasse Wombats der Glocksee Schule erhält mit ihrer Lehrerin Anke Hornbruch (links außen) in der Urania in Berlin den Preis als beste 5. Klasse bei dem Wettbewerb „Mathe im Advent“.

Dazu haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 4 bis 6 im vergangenen Dezember täglich nicht nur ein Türchen im Adventskalender geöffnet, sondern auch eine Aufgabe der Deutschen Mathematiker-Vereinigung gelöst und das Ergebnis auf der Internetseite des Wettbewerbs eingetragen. Am Freitagnachmittag (24. Januar 2014) nahmen in Berlin die 21 Kinder der Schule in Hannover-Döhren mit ihren Lehrerinnen den Preis in Empfang.

„Die Auszeichnung ist eine tolle Bestätigung für den Spaß und das Engagement, mit denen sich unsere Schülerinnen und Schüler an die 24 Aufgaben gemacht haben“, so Klassenlehrerin Anke Hornbruch. „Wichtiger als der Leistungsgedanke war uns aber bei der Teilnahme am Wettbewerb, die Kinder für Mathematik und für logisches Denken zu begeistern. Dass die Wombats die ebenso unterhaltsamen wie anspruchsvollen Aufgaben auch noch so gut wie keine andere 5. Klasse gelöst haben, darüber sind wir natürlich alle schon ein wenig stolz“, so die Mathelehrerin.

Mitgemacht an den Wettbewerben haben insgesamt Klassen aus 11.950 Schulen. Prämiert wurden neben einzelnen Schülerinnen und Schülern auch Klassen der Jahrgangsstufen 4 bis 9 sowie die besten Schulen. Die Glocksee Schule hat in der Kategorie der 5. Klassen den ersten Platz belegt. Die 10- bis 12-jährigen Schülerinnen und Schüler aus Hannover dürfen sich nun über eine exklusive Führung im 3D-Innovationscenter freuen. Der Preis wurde der Klasse vor 600 Gästen während einer feierlichen Veranstaltung in der Urania in Berlin am Freitag übergeben.

Der Wettbewerb „Mathe im Advent“ will Schülerinnen und Schülern die Vielseitigkeit und Freude des „Mathemachens“ näher bringen. Dazu haben sich das DFG-Forschungszentrum MATHEON und die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV) einen digitalen Adventskalender ausgedacht, um Kindern und Jugendlichen die faszinierenden Facetten moderner angewandter Mathematik zu zeigen. Der Adventskalender des MATHEON besteht seit 2003, seit 2008 lobt die DMW den bundesweiten Wettbewerb für die Klassenstufen 4 bis 9 aus.


Termine

28.04.17 - 23.06.17

04.05.17

18:00 - 19:30

Gesamtkonferenz

Ort: Mensa

04.05.17

20:30 - 22:00

Elternabend 1-10

11.05.17

20:00 - 22:00

Elternrat (optional)

18.05.17

20:30 - 22:00

Infoelternabend Klasse 4/6