Die Oberstufe

Die Klassen 7 – 10 nennen wir in der Glocksee Schule unsere Oberstufe. Deutlicher als in der Mittelstufe ist der Unterricht in dieser Stufe durch Stundenpläne geregelt. Doch führt die Zusammensetzung aus verschiedenen Bausteinen dazu, dass sich die Organisation des Lernens und damit auch der Stundenplan von der Regelschule unterscheidet.

Konzeptionelle Grundlagen

Unterrichtung in Epochen
Die Fächer Mathematik, Deutsch, Gesellschaft und Natur werden in Epochen unterrichtet. Im Wechsel und für einen Zeitraum von ca. vier Wochen stehen je zwei dieser Fächer mit Doppelstunden auf dem Stundenplan, die anderen beiden dafür gar nicht.

Thematische Halbjahreskurse
Im kreativen Bereich wird durch thematische Halbjahreskurse jeweils ein Schwerpunkt in Kunst, Musik oder Werken gewählt. Für die Arbeit im Projekt sind an drei Tagen der Woche je zwei Doppelstunden reserviert. Auf diese Weise versuchen wir die Stunden für die genannten Fächer zu bündeln und damit einer Zerstückelung des Lernens entgegenzuwirken. Themenzentriertes Arbeiten und exemplarisches Lernen werden darüber erleichtert.

Weitere Unterrichtsfächer
Mit regelmäßigem Unterricht im gesamten Schuljahr werden die Fremdsprachen (2. Fremdsprache Französisch) und Sport unterrichtet. Deutsch, Mathematik, Gesellschaft und die Fremdsprachen werden im Klassenverband unterrichtet. In allen anderen Bereichen arbeiten SchülerInnen aus verschiedenen Klassen (überwiegend 7/8 und 9/10) in jahrgangsgemischten Gruppen zusammen.

Feste Vorhaben und Tutorien
Zwei weitere Bausteine befinden sich gerade in der Erprobungsphase: Für Feste Vorhaben und Tutorien ist nach der Mittagspause 45 Minuten Zeit.

Feste Projektwochen
Der Stundenplan wird im Verlauf des Schuljahres durch besondere Vorhaben unterbrochen: Drei- bis viermal finden gemeinsam für die ganze Oberstufe Projektwochen mit unterschiedlichen Schwerpunkten statt. Die 7. Klasse verwandelt sich außerdem für drei Wochen in eine Schülerfirma. Zeitgleich absolvieren die SchülerInnen der Klasse 8 ein „Schnupperpraktikum“ und die der 9. Klasse das offizielle Betriebspraktikum.

Der Abschluss
Am Ende der 10. Klasse erhalten die SchülerInnen ihr Abschlusszeugnis, mit dem ihnen einer der drei möglichen Abschlüsse der Sekundarstufe I zuerkannt wird.

Termine

26.04.17 - 21.06.17

27.04.17

00:00 - 22:00

Elternrat

04.05.17

18:00 - 19:30

Gesamtkonferenz

Ort: Mensa

04.05.17

20:30 - 22:00

Elternabend 1-10

11.05.17

20:00 - 22:00

Elternrat (optional)